Fashion Fashion Fashion… Week. Und: Neue Labels!

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin…
Vor kurzem war ja Fashion-Week in Berlin. Im Rahmen dessen fanden die verschiedensten Messen statt – erfreulicherweise auch im eco-fair Fashion Bereich, wie z.B. die Ethical Fashion Show oder Green Show Room. Marken aus unserem zündstoff-Sortiment waren außerdem auf der Seek und der Premium vertreten. Severine und Matze haben sich deswegen im Januar auf den Weg in die Hauptstadt gemacht, um einen Blick auf neue Trends und kommende Kollektionen zu werfen und außerdem evtl. das ein oder andere neue Label zu entdecken, um es in unser Angebot aufzunehmen. Neue Moden und trendige Styles sind ja häufig streitbar – den beiden war das Ding mit den hochgekrempelte Jeans samt breitem Bein so auch eher ein wenig too much. Wird wohl aber von Berliner und internationalen Trend-Hipstern getragen. Well… Ziemlich weit am Bein ging es auch bei einigen neuen Modellen verschiedener Jeans-Labels zu, Schlaghosen kommen also auch (mal) wieder dran und ggf. aus den Kleiderschränken heraus. Culotte Hosen sind gerade ebenfalls ziemlich en vogue und nicht nur im Sommer eine erfreulich luftige Angelegenheit. Was außerdem trendtechnisch weiter am Start ist: Alles Maritime, z.B. schöne navyfarbene Troyer, die auch fernab des Meers Seemanns-Feeling aufkommen lassen. Rot- und Beerentöne sind auch wieder schwer am kommen – bei sämtlichen Labels gab es für die nächsten Kollektionen diese Farben zu sehen.

greenshowroom_ethical-fashion-show

Hot hot hot: #kavat #lovjoi #brooks #langbrett
Ein wenig spoilern können wir an dieser Stelle auch schon mal: Ein paar neue, ziemlich coole Brands haben nämlich den Sprung in unser Sortiment geschafft – kommen teilweise schon sehr bald bei uns an, bzw. in der nächsten Wintersaison – wir halten euch in jedem Fall auf dem Laufenden. Unter anderem ein schwedisches Label names Kavat, das sehr langlebige, nachhaltige Lederschuhe herstellt. Übrigens: Der Lederverschnitt von Kavat wird von unserem allzeit geliebten Label Nudie Jeans zu Labelpatches für Jeans upgecycelt. Lovjoi kommt von der schwäbischen Alb und wurde vor ein paar Jahren von einer hochmotivierten Jungunternehmerin gegründet. Die Kollektion ist übersichtlich klein und von schlichten Designs geprägt, die perfekte Basics bilden. Langbrett ist als Skate-Marke entstanden und produziert neben Longboards und Kleidung auch strapazierfähige Sneaker mit Upcycling-Anspruch, z.B. Obermaterial aus alten DDR-Zelten. Die ein oder der andere passionierte*r Radler*in kennt vermutlich die hochwertigen Ledersättel der englischen Marke Brooks. Stylisch, schlicht und über lange Jahre treu. Brooks hat sein Angebot, das bereits Fahrradtaschen aus Leder umfasst, um weitere Accessoires erweitert: Rucksäcke, Totes und Weekenders aus robusten und langlebigen Materialien wie wasserfestem Textilgewebe und pflanzlich gegerbtem Leder. Komfortabel und elegant sind diese feinen Taschen und Rucksäcke außerdem.

Stand von Lovjoi auf der Ethical Fashion Show in Berlin, Januar 2016 Photocredits: Lovjoi
Stand von Lovjoi auf der Ethical Fashion Show in Berlin, Januar 2016, Photocredits: Lovjoi

Wir freuen uns in jedem Fall schon mal ganz prächtig auf all die neuen Styles und Accessoires, die Matze und Severine nun angeguckt, ausgewählt und geordert haben. Gibt es dann alles in unserem Freiburger Ladengeschäft sowie Online-Shop – we’ll keep you posted!