Meet Zündstoff: ein Fair Fashion Online Shop

Zuerst veröffentlicht von der wundervollen Corinna auf ihrem Blog Kissen und Karma.

Generell vermeide ich es, samstags in die Innenstadt zu fahren. Und das aus gutem Grund: man muss sich dann nämlich durch die kaufwütigen Menschenmassen kämpfen, die sich mal mehr, mal weniger zielstrebig durch die Fußgängerzone oder Einkaufszentren Stuttgarts schieben und ihre voll gepackten Tüten, Kinderwägen, plärrenden iPhones und Plastik-To-Go-Becher mit sich rum tragen. Eigentlich weiß ich das schon und doch passiert es immer mal wieder, dass ich was erledigen muss und mir denke, ach, das machst du kurz, auch wenn es Samstag ist. Nach spätestens einer Stunde, die ich in überfüllten Bahnen, Geschäften oder Einkaufsstraßen verbracht habe, bin ich dann eigentlich immer schon wieder fertig mit der Welt und frage mich, was ich da überhaupt mache. Und was zum Teufel diese ganzen Menschen dazu bewegt, sich diesen Stress anzutun. Dann will ich nur noch eins: wieder ab nach Hause, in meine behagliche kleine Welt, mit einem Buch und der schnurrenden Katze auf die Couch und gut.

 

Oft werde ich gefragt, wo ich denn meine Kleidung eigentlich kaufe, seitdem ich auf nachhaltige Mode umgestiegen bin. Immer häufiger: von genau dieser Couch aus. Heute möchte ich euch, ergänzend zu der Übersicht, die ich schon vor einer ganzen Weile erstellt habe, einen fairen Online Shop vorstellen, den ich selbst erst vor Kurzem entdeckt habe und der eine Lösung für all die ist, die genau den Wahnsinn oben vermeiden möchten. Ein kleine nachhaltige Oase namens Zündstoff.

 

Der Shop wurde schon im Jahr 2006 in Freiburg gegründet und ist somit ein echter Vorreiter im nachhaltigen Bereich. Mit dem Ziel, ein Zeichen zu setzen gegen die inflationäre Entwicklung von billiger Wegwerfmode und stattdessen soziale Gerechtigkeit, Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards zu fördern, wurde der Shop für modische, öko-faire Kleidung ins Leben gerufen. Zwei Jahre später eröffneten die beiden Gründer Matze und Sascha neben dem Online-Shop auch noch einen stationären Laden im schönen Freiburg (den ich leider bisher noch nicht besucht habe; aber ich bin mir fast sicher, dass es dort angenehmer zugeht als in der Stuttgarter City).

 

Mittlerweile besteht das Zündstoff Team aus sieben Festangestellten und vier Aushilfskräften, von denen ich zwei Mitarbeiter auch schon persönlich kennenlernen durfte. So mag ich das. Persönlicher Austausch und sympathische Menschen, die die Welt verbessern. Für das letzte Fotoshooting habe ich mir das Peopletree Kleid Harper Stipe von Zündstoff ausgesucht, das durch den lockeren Sitz wirklich super bequem ist und, wie ich finde, ziemlich zeitlos und für viele Anlässe tragbar ist.

 

 

 

 

Streifenkleid: Peopletree (bio + fair), Cardigan: Vintage, Strumpfhose: Swedish Stockings (recycelt + fair), Socken: Dedicated (bio + fair), Schuhe: Vegetarian Shoes (fair)

 

 

Außerdem habe ich noch ein paar frühlingshafte Lieblingsstücke aus dem Zündstoff Shop rausgesucht. Wäre da was für euch dabei?

 

1 KOI Cropped Tencel Shirt
2 armedangels Streifenrock
3 Melawear Ansvar Rucksack
4 John W. Shoes Veganer Schnürschuh
5 KOI Oversized Kleid
6 Létol Schal
7 KOI Jeansrock

 

Alles Liebe,
eure Corinna