Neu im Sortiment: Ecoffee Cup

Jedes Jahr werden in Deutschland 3 Milliarden to-go Becher weggeschmissen. Weltweit kommen rund 100 Milliarden Einwegbecher pro Jahr zusammen.

Die Debatte um den Gebrauch von Einwegplastik ist brennender denn je und  ein ernstzunehmendes Problem!

Lebensmittel, Verpackungen, Elektroschrott, Plastik: Die Menschheit müllt sich zu. Allein jeder Deutsche wirft pro Jahr 627 Kilogramm weg.

Plastikinseln, größer als viele Länder, sollen im Meer treiben. Es ist schlimmer: Unser Plastikmüll ist überall, selbst in der Tiefsee und der Arktis.

Etwa 1.600.000 Quadratkilometer groß und damit viermal die Fläche Deutschlands nimmt der Great Pacific Garbage Patch ein.

1.800.000.000.000 Plastikteilchen schwimmen schätzungsweise im Great Pacific Garbage Patch.

Rund 70 Prozent des Plastikmülls liegt wahrscheinlich schon am Meeresgrund.

80 Prozent des Plastikmülls, der in den Ozeanen landet, stammen von Land. Dort werden pro Jahr 260 Millionen Tonnen produziert.

Wir müssen das Müllproblem an Land lösen

Zum Glück gibt es Menschen, die aktiv werden und etwas gegen diese Zahlen unternehmen. So auch die Macher von Ecoffee Cup: Ecoffee Cups sind ökologisch nachhaltige Kaffeebecher, die auch noch wirklich hübsch aussehen. Sie kommen in vielen unterschiedlichen Farben und Design und sorgen für gute Laune beim Kaffee- und Teetrinken. Aufgrund des verwendeten Bambus-Materials sind die Becher besonders leicht und es ist angenehm, daraus zu trinken. abbaut.

Im Herstellungsprozess wird besonders darauf geachtet, dass der Energieverbrauch gering gehalten wird und Energie sinnvoll und effizient genutzt wird. Darüber hinaus sind die Kaffeebecher BPA- und phtalatfrei und lassen sich bequem in der Geschirrspühlmaschine reinigen. Der verschließbare Silikon-Deckel und -Halter bestehen aus gebundener Kieselerde.

No Excuse For Single-Use

Ab sofort gibt es viele tolle Designs in zwei Größen [240 mL & 355 mL] bei uns im Laden als auch online.

Wer braucht da noch Wegwerfbecher, wenn man seinen Kaffee aus dem eigenen stylischen Becher trinken kann, der sich nach Gebrauch auf dem Kompost biologisch abbauen kann?